Zum Hauptinhalt springen

Politik mit dem Dienstwagen

Umweltministerin Doris Leuthard erhält als Dienstwagen einen sportlichen Elektroflitzer. Das wird ihr niemand missgönnen – ausser wenn sie den Kauf mit den falschen Argumenten rechtfertigt.

Hat sich als Dienstwagen einen Elektroflitzer bestellt: Dass Umweltministerin Doris Leuthard ein Faible für Autos hat, zeigte sie im Jahr 2010 am Automobilsalon Genf.
Hat sich als Dienstwagen einen Elektroflitzer bestellt: Dass Umweltministerin Doris Leuthard ein Faible für Autos hat, zeigte sie im Jahr 2010 am Automobilsalon Genf.
Keystone

Die Schweizer Umweltministerin bekommt einen Dienstwagen, der null Gramm CO2 und null Gramm Stickoxid ausstösst. Der Tesla S, den sich Bundesrätin Doris Leuthard laut einem Bericht der «Schweiz am Sonntag» anschaffen will, ist ein Elektrowagen und verbrennt deshalb kein Benzin oder Diesel. Auf den ersten Blick scheint die Auswahl geradezu ideal für die Imagepflege Leuthards.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.