Zum Hauptinhalt springen

Philipp Müller stellt sich hinter Schneider-Ammann

«Das ist tatsächlich ein Hammer»: Johann Schneider-Ammann (links) und Philipp Müller. (Archivbild)

«Nicht rückwirkend in Frage stellen»

«Moralkeule fehl am Platz»

SDA/chk