Stichwort:: CIA

News

Bericht: Kims Halbbruder war CIA-Informant

Der 2017 in Malaysia ermordete Kim Jong-nam soll sich mehrfach mit US-Agenten getroffen haben. Das berichtet das «Wall Street Journal». Mehr...

Die USA hatten ihren Erzfeind jahrelang direkt vor der Nase

Trotz 10 Millionen Dollar Kopfgeld: Taliban-Chef Mullah Omar lebte jahrelang nur wenige Kilometer von grossen US-Basen entfernt. Mehr...

US-Aussenminister sieht keine Belege für Rolle des Kronprinzen

Es gebe keine direkte Verbindung, die Muhammad bin Salman mit dem Befehl zur Ermordung des Journalisten in Verbindung bringt, sagt Mike Pompeo. Mehr...

Khashoggi, Trump und die CIA

Video Die CIA unterrichtete Donald Trump bereits am Samstag über die Rolle des saudischen Kronprinzen bei der Ermordung Khashoggis. Trotzdem betrieb der Präsident einen Cover-up. Mehr...

Trumps Waffe gegen den Ex-CIA-Chef

Er gilt als scharfer Kritiker des US-Präsidenten. Jetzt wird John Brennan der Zugang zu geheimen Informationen verwehrt. Politiker sind empört. Mehr...

Interview

«Frau Merkel irrt»

Interview Die USA zeigen kein Interesse an einer strafrechtlichen Aufarbeitung der CIA-Folteraffäre. Umso mehr seien die Europäer gefordert, sagt Wolfgang Neskovic, Herausgeber der deutschen Ausgabe des CIA-Folterberichts. Mehr...

«In der Krimkrise ist das Verhalten der USA zum Bumerang geworden»

Von Afghanistan über den Irak bis zur Ukraine: Die Aussenpolitik der USA sei nicht durchdacht, sagt Paul Pillar, einst Topanalyst der CIA. Die amerikanische Überzeugung, einzigartig zu sein, sei ein Problem. Mehr...

«Das hat viel mit der Doppelmoral und Prüderie in den USA zu tun»

Interview Was für ein Privatleben darf ein CIA-Chef führen? War David Petraeus nach Bekanntwerden der Affäre noch erpressbar? Fragen für Geheimdienst-Experte Erich Schmidt-Eenboom. Mehr...

Hintergrund

Die CIA schaut in der TV-Stube mit

Wikileaks hat brisante Dokumente des US-Geheimdienstes CIA publiziert. Diese könnten auch Auswirkungen auf Otto Normalverbraucher haben. Mehr...

Die CIA-Spione und das Heroin

Seit 50 Jahren gehöre es zur Strategie der CIA, mit Drogenkriegen Politik zu betreiben. Autor Alfred W. McCoy weiss, wie der US-Geheimdienst in den Rauschgifthandel geriet. Mehr...

CIA-Geheimnisse für Hollywood

Der Geheimdienst leistete umfängliche Hilfe für Kathryn Bigelows preisgekrönten Film «Zero Dark Thirty». Auch anderweitig berät der Dienst gern Hollywood-Projekte. Mehr...

Das Genf von Wanzen, Tricks und Spionen

Was Geheimdienste in die Rhonestadt zieht und welche Affären den Ort in die Schlagzeilen brachten. Mehr...

Der tiefe Fall eines CIA-Bosses

Der ehemalige US-General David Petraeus wird womöglich wegen Geheimnisbruchs angeklagt. Neue Enthüllungen setzen ihn noch mehr unter Druck. Mehr...

Meinung

Die Probleme an der US-Grenze nehmen zu

Analyse Die Grenze zu Mexiko ist zum politischen Spielball geworden. Die Demokraten müssen nun überzeugende Antworten finden. Mehr...

«Reichlich Erfahrung» für die CIA

Analyse David Cohen, der Architekt gezielter finanzieller Sanktionen, wechselt nach Langley: Das internationale Finanzwesen könnte noch mehr zum Werkzeug der US-Aussenpolitik werden. Mehr...

Der zaudernde Weltmeister

Analyse Deutschland spielt nicht nur besser Fussball als alle anderen. Es ist auch sonst stark und mächtig geworden. Das Problem: Berlin ziert sich bis heute, die Führungsrolle anzunehmen. Mehr...

Amerika droht mit einem «Totalabzug»

Hamid Karzai will den geplanten US-Abzug des Hauptkontingents aus Afghanistan besteuern. Der schwierige Verbündete nervt Washington seit langem, nun droht das Fass überzulaufen. Mehr...

Der Superman, der nervte

Hintergrund Der Rücktritt von CIA-Direktor David Petraeus hätte vermieden werden können. Doch im Weissen Haus weint dem Ex-General wohl keiner eine Träne nach. Mehr...

Bildstrecken


Der «Erzengel» aus Area 51
Bilder des geheimen CIA-Spionageflugzeugs A-12 aus dem sagenumwobenen Testgelände Area 51 in Nevada wurden freigegeben.


Bericht: Kims Halbbruder war CIA-Informant

Der 2017 in Malaysia ermordete Kim Jong-nam soll sich mehrfach mit US-Agenten getroffen haben. Das berichtet das «Wall Street Journal». Mehr...

Die USA hatten ihren Erzfeind jahrelang direkt vor der Nase

Trotz 10 Millionen Dollar Kopfgeld: Taliban-Chef Mullah Omar lebte jahrelang nur wenige Kilometer von grossen US-Basen entfernt. Mehr...

US-Aussenminister sieht keine Belege für Rolle des Kronprinzen

Es gebe keine direkte Verbindung, die Muhammad bin Salman mit dem Befehl zur Ermordung des Journalisten in Verbindung bringt, sagt Mike Pompeo. Mehr...

Khashoggi, Trump und die CIA

Video Die CIA unterrichtete Donald Trump bereits am Samstag über die Rolle des saudischen Kronprinzen bei der Ermordung Khashoggis. Trotzdem betrieb der Präsident einen Cover-up. Mehr...

Trumps Waffe gegen den Ex-CIA-Chef

Er gilt als scharfer Kritiker des US-Präsidenten. Jetzt wird John Brennan der Zugang zu geheimen Informationen verwehrt. Politiker sind empört. Mehr...

Trotz Foltervorwürfen: Gina Haspel ist neue CIA-Chefin

Der US-Senat hat Trumps Kandidatin bestätigt. Damit steht erstmals eine Frau an der Spitze der CIA. Mehr...

Ex-CIA-Mitarbeiter in New York verhaftet

Die US-Sicherheitsbehörden werfen einem ehemaligen CIA-Mitarbeiter vor, im Besitz von geheimen Unterlagen zu sein. Der Mann aus Hongkong wurde in New York festgenommen. Mehr...

Erstes Foto von Bin Ladens Sohn als Erwachsenem

Video Die letzte Aufnahme von Hamza Bin Laden stammt aus seiner Kindheit. Nun zeigt die CIA ihn bei seiner Hochzeit. Mehr...

Ex-CIA-Chef bestätigt Kontakte zu Russland

Immer neue Vorwürfe gegen US-Präsident Donald Trump in der Russland-Affäre: Er soll bei Geheimdienst-Spitzen interveniert haben. Auch Aussagen von John Brennan sind belastend. Mehr...

China tötet etliche CIA-Informanten

Wie die «New York Times» berichtet, ist das Spionage-Netzwerk der CIA in China infiltriert worden. Eine Quelle sei sogar vor ihren Kollegen erschossen worden. Mehr...

CIA-Chef: Wikileaks ist ein «feindlicher Geheimdienst»

Es sei an der Zeit, die Enthüllungsplattform als das zu bezeichnen, was sie sei, sagte der neue CIA-Direktor Mike Pompeo bei seinem ersten öffentlichen Auftritt. Mehr...

Arbeitet der Wikileaks-Informant beim CIA?

Letzte Woche standen noch die Vertragspartner des CIA unter Verdacht, jetzt sind es die eigenen Agenten: Die US-Strafverfolger suchen nun das Wikileaks-Leck intern. Mehr...

Der «Nonsense» geht weiter

Donald Trump hält an den Abhörvorwürfen gegen seinen Vorgänger Barack Obama fest. Mehr...

CIA sucht das Leck bei Vertragspartnern

Liessen ehemalige Vertragsunternehmen des US-Geheimdienstes aus Rache heikle Daten an Wikileaks durchsickern? Mehr...

Warnung aus dem Baltikum

Eine Arbeitsgruppe von mehreren US-Diensten untersucht die angebliche russische Verwicklung in die Präsidentschaftswahl. Donald Trump könnte die Ermittlungen stoppen. Mehr...

«Frau Merkel irrt»

Interview Die USA zeigen kein Interesse an einer strafrechtlichen Aufarbeitung der CIA-Folteraffäre. Umso mehr seien die Europäer gefordert, sagt Wolfgang Neskovic, Herausgeber der deutschen Ausgabe des CIA-Folterberichts. Mehr...

«In der Krimkrise ist das Verhalten der USA zum Bumerang geworden»

Von Afghanistan über den Irak bis zur Ukraine: Die Aussenpolitik der USA sei nicht durchdacht, sagt Paul Pillar, einst Topanalyst der CIA. Die amerikanische Überzeugung, einzigartig zu sein, sei ein Problem. Mehr...

«Das hat viel mit der Doppelmoral und Prüderie in den USA zu tun»

Interview Was für ein Privatleben darf ein CIA-Chef führen? War David Petraeus nach Bekanntwerden der Affäre noch erpressbar? Fragen für Geheimdienst-Experte Erich Schmidt-Eenboom. Mehr...

Die CIA schaut in der TV-Stube mit

Wikileaks hat brisante Dokumente des US-Geheimdienstes CIA publiziert. Diese könnten auch Auswirkungen auf Otto Normalverbraucher haben. Mehr...

Die CIA-Spione und das Heroin

Seit 50 Jahren gehöre es zur Strategie der CIA, mit Drogenkriegen Politik zu betreiben. Autor Alfred W. McCoy weiss, wie der US-Geheimdienst in den Rauschgifthandel geriet. Mehr...

CIA-Geheimnisse für Hollywood

Der Geheimdienst leistete umfängliche Hilfe für Kathryn Bigelows preisgekrönten Film «Zero Dark Thirty». Auch anderweitig berät der Dienst gern Hollywood-Projekte. Mehr...

Das Genf von Wanzen, Tricks und Spionen

Was Geheimdienste in die Rhonestadt zieht und welche Affären den Ort in die Schlagzeilen brachten. Mehr...

Der tiefe Fall eines CIA-Bosses

Der ehemalige US-General David Petraeus wird womöglich wegen Geheimnisbruchs angeklagt. Neue Enthüllungen setzen ihn noch mehr unter Druck. Mehr...

Die «nicht identifizierte Königin der Folter» hat jetzt einen Namen

Porträt Die CIA behauptete, sie zu outen, sei zu gefährlich. Ihr Name ist Alfreda Frances Bikowsky, die Frau, welche die Misshandlung von Terrorverdächtigen anordnete. Mehr...

US-Präsidenten und ihre Männer fürs Grobe

Die Beziehung amerikanischer Präsidenten zu ihren CIA-Direktoren ist kompliziert: Mal sind sie Helden, mal Sündenböcke. Mit Nachsicht können die Spione jedoch fast immer rechnen. Mehr...

Bohrmaschine an der Schläfe, Pistole an der Brust

Bis zu 180 Stunden Schlafentzug, Erniedrigung, simuliertes Ertrinken: Der CIA-Folterbericht liefert Details über die Qualen von Terrorverdächtigen. Mehr...

Die 13 Foltermethoden der CIA

Von Walling bis Waterboarding: Die kritisierten Verhörtechniken des US-Geheimdienstes. Mehr...

Der Triumph der alten Dame

Die CIA liess Daten von den Computern ihrer Mitarbeiter verschwinden, aber Diane Feinstein liess sich nicht beirren. Die Teilveröffentlichung des Folterberichts ist vor allem auch ihr Sieg. Mehr...

Licht in den Folterkeller

Ein Bericht des US-Senats dokumentiert die Verhörmethoden der CIA und ist angeblich schockierend. Deshalb verzögert die Regierung Obama die Veröffentlichung des Textes. Mehr...

Weltmacht gegen «Zwergenbande»

Die USA rutschen immer tiefer in den Treibsand der nahöstlichen Konflikte. Erfolge aber stellen sich nur schwer ein. Mehr...

Die CIA und die «beerdigten Fakten»

Die USA haben Probleme mit der Vergangenheitsbewältigung: Ein Senatsreport über CIA-Folterpraktiken sorgt vor den Senatswahlen nächste Woche für Dauerstreit. Mehr...

US-Geheimdienste rekrutierten 1000 Ex-Nazis

US-Dienste und Behörden warben nach 1945 systematisch Nazis an. Sogar ein Mitarbeiter Adolf Eichmanns landete in New York. Mehr...

Die Farbe der Folter

Orangefarbene Overalls, simuliertes Ertrinken: Die CIA-Folterpraktiken der Ära Bush sind für die Terrormiliz Islamischer Staat zu potenten Symbolen geworden. Mehr...

Die Probleme an der US-Grenze nehmen zu

Analyse Die Grenze zu Mexiko ist zum politischen Spielball geworden. Die Demokraten müssen nun überzeugende Antworten finden. Mehr...

«Reichlich Erfahrung» für die CIA

Analyse David Cohen, der Architekt gezielter finanzieller Sanktionen, wechselt nach Langley: Das internationale Finanzwesen könnte noch mehr zum Werkzeug der US-Aussenpolitik werden. Mehr...

Der zaudernde Weltmeister

Analyse Deutschland spielt nicht nur besser Fussball als alle anderen. Es ist auch sonst stark und mächtig geworden. Das Problem: Berlin ziert sich bis heute, die Führungsrolle anzunehmen. Mehr...

Amerika droht mit einem «Totalabzug»

Hamid Karzai will den geplanten US-Abzug des Hauptkontingents aus Afghanistan besteuern. Der schwierige Verbündete nervt Washington seit langem, nun droht das Fass überzulaufen. Mehr...

Der Superman, der nervte

Hintergrund Der Rücktritt von CIA-Direktor David Petraeus hätte vermieden werden können. Doch im Weissen Haus weint dem Ex-General wohl keiner eine Träne nach. Mehr...

«Es wird weiter versucht, das Folterverbot zu relativieren»

Dick Marty hat im Auftrag des Europarats die Geheimgefängnisse der CIA in Europa aufgedeckt. Laut dem FDP-Ständerat haben die Menschenrechte auch in der Schweiz keine Priorität. Ein Interview. Mehr...

Der unkontrollierbare Dr. Ramadan

Nazis, CIA und Muslime: Diese Dreiecksbeziehung hat ein US-Starjournalist recherchiert. Nebenbei erfährt man, wie Said Ramadan, Vater des Genfer Brüderpaares Tariq und Hani Ramadan, den fundamentalistischen Islam in Europa installierte. Mehr...

Der schurkische Elefant

Von Wikileaks veröffentlichte Dokumente zeigen den US-Geheimdienst CIA ausser Kontrolle. Mehr...

Der «Erzengel» aus Area 51
Bilder des geheimen CIA-Spionageflugzeugs A-12 aus dem sagenumwobenen Testgelände Area 51 in Nevada wurden freigegeben.

Stichworte

Autoren

Das Immobilien-Portal für Basel und die Region

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Service

Agenda

Alle Events im Überblick.

Schweiz