Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Neue Aufsicht geplant

500 Millionen Franken Einnahmen. Elisabeth Schneider-Schneiter vermutet ungerechtfertigte Gewinne.
Weiter nach der Werbung

Keinen Anreiz für tiefe Tarife

Abkommen mit der EU nötig