Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Nervosität vor der Stunde der Wahrheit im Bankendeal

Auf dem Weg zur Pressekonferenz: Finanzministerin Eveline Widmer-Schlumpf will sich zum Steuerstreit mit den USA äussern. (29. Mai 2013)
In Bern stellt die Finanzministerin ein Sondergesetz zur Beilegung des Steuerstreits mit den USA vor. Dieses soll vom Parlament in der Sommersession in einem Dringlichkeitsverfahren behandelt werden: Widmer-Schlumpf vor den Medien. (29. Mai 2013)
Der Entscheid über das umstrittene Gesetz zum US-Steuerdeal fiel mit 24 zu 15 Stimmen bei 2 Enthaltungen. Sieben Ständerate von SP, FDP und SVP haben anders gestimmt als ihre Fraktionen, und vier Ständeräte blieben der Abstimmung fern. Darunter auch SP-Ständerätin Pascal Bruderer (im Bild).
1 / 5

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.