Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Mit abgehackten Fingern und dem schielenden de Weck gegen die SRG

Mit Splatter-Ästhetik gegen die Revision des Radio- und TV-Gesetzes: Bild aus der aktuellen Ausgabe der «Schweizerischen Gewerbezeitung».
Hat die Kampagne für den Gewerbeverband konzipiert: Werber Alexander Segert.
Der SRG-Direktor als Dagobert Duck: So sieht der Gewerbeverband Roger de Weck.
1 / 5