Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

«Man kann sie nicht einsperren, sie wollen einfach überleben»

Die Schweiz allein kann das Problem nicht lösen: Ein Grenzwächter durchsucht am Bahnhof Chiasso einen Migranten, Juni 2015. Foto: Pablo Gianinazzi (Keystone)

Wie sieht die Situation in den Asylzentren derzeit aus?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.