Zum Hauptinhalt springen

Kritik an Topdiplomat Tim Guldimann

Alt Botschafter Carlo Jagmetti wirft dem Sondergesandten für die Ukraine ein parteipolitisches Engagement vor.

Dass sich der Botschafter in Berlin und OSZE-Gesandte in der Ukraine kritisch äussert, gefällt nicht allen: Tim Guldimann an einer Sondersitzung in Wien.
Dass sich der Botschafter in Berlin und OSZE-Gesandte in der Ukraine kritisch äussert, gefällt nicht allen: Tim Guldimann an einer Sondersitzung in Wien.
Keystone

Der Schweizer Sondergesandte für die Ukraine, Botschafter Tim Guldimann, hat kaum angefangen mit seinem Job als Vermittler beim Konflikt in der Ukraine und muss bereits Kritik einstecken – aus den eigenen Reihen. Der frühere Schweizer Botschafter in den USA, Carlo Jagmetti, hat Paradediplomat Guldimann in einem Leserbrief an die NZZ gehörig die Leviten gelesen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.