Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Krankenversicherer müssen beim Geldanlegen vorsichtiger werden

Riskante Börsentraktionen einschränken: Krankenversicherer sollen nur noch 25 Prozent ihres Vermögens in Aktien anlegen dürfen.

Anlagen in Bargeld sind auf 20 Prozent begrenzt

SDA/pbe