Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

«Kochen ist eine sehr emotionale Angelegenheit»

Von wegen zu viele Köche verderben den Brei: Drei Autorinnen, darunter Ursula Affolter (l.), stellen 2010 den neuesten «Tiptopf» vor. Foto: Adrian Moser

Ein Pfarrer soll einmal gesagt haben: Nach der Bibel ist der «Tiptopf» mein wichtigstes Buch. Sie sind Mitautorin dieses Werkes. Wie haben Sie das geschafft, Frau Affolter?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin