Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Jungfreisinnige hoffen auf Hilfe der Mutterpartei

Die Jungen tragen die Rentenlast: Jungfreisinnige tragen FDP-Nationalrätin Christa Markwalder über den Waisenhausplatz in Bern. Foto: Peter Schneider (Keystone)
Weiter nach der Werbung
Der Jungfreisinn lanciert seine Renteninitiative. Und was fordert die Konkurrenz? Wir listen alle Modelle der Schweizer Politakteure auf.

Gössi: «Ein starkes Signal»

«Diese Initiative wird von den Jungfreisinnigen allein getragen.»

Petra GössiFDP-Präsidentin

Humbel: Initiative erschwert die Arbeit

«Es verwirrt die Bevölkerung nur, wenn über den übernächsten Schritt diskutiert wird, während der nächste noch nicht gemacht ist.»

Ruth Humbel, CVP-Nationalrätin