Zum Hauptinhalt springen

«Ich wünschte, wir hätten auch bald eine solche Röhre»

«Auf diesen Tunnel ist Bundesrat Leuenberger zu Recht stolz»: Michael Reiterer schaut in seinem Berner Büro durch die Röhre und hofft, dass die Arbeiten am Brenner baldmöglichst auch zum Erfolg führen.
Reiterer war schon dreimal im Gotthard-Basistunnel: Hier im Juli 2009 mit Bundesrat Moritz Leuenberger.
Alles bereit: Am nächsten Freitag ist es so weit, bei Sedrun GR werden die letzten Meter durchbrochen. Der längste Tunnel der Welt wird damit Realität.
1 / 3

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.