Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Herr Ritter, wird die Schweizer Landwirtschaft nun grün?

«Es liegen nun konkrete Ziele auf dem Tisch»: Markus Ritter, Präsident Schweizer Bauernverband. Foto: Keystone

Wird die Landwirtschaft nun grün?

Weiter nach der Werbung

Die Umweltverbände sind nicht zufrieden. Die Reduktion von Düngemitteln und Pestiziden geht ihnen zu wenig schnell.

Reicht das, um die anstehenden Initiativen zu bekämpfen?

Die Produktion werde abnehmen. Aber dann steigen die Preise, die jetzt schon doppelt so hoch sind wie im Ausland. Machen Sie Agrarpolitik auf Kosten der Konsumenten?

Wenn die Produktion sinkt und die Preise steigen, dann kaufen noch mehr Leute im Ausland ein.

Warum erhalten auch jene Direktzahlungen, die ein volles Einkommen haben und nur nebenbei einen Bauernhof führen?