Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Harte Haltung gegenüber der Schweiz bekräftigt

Michael Roth, deutscher Staatsminister für Europa: «An der Freizügigkeit wollen wir festhalten.»
Weiter nach der Werbung

«Freizügigkeit fundamentales Element»

Schengen laut EU politisch verknüpft

Keine Diskussion über Quoten

Für Burkhalter ist Bericht «nicht entscheidend»

SDA