Zum Hauptinhalt springen

Gebt jedem Klub seinen Fan-Zug!

Fussballchaoten machen ihrem Frust Luft, indem sie SBB-Waggons demolieren. Man sollte sie auf neue Art in die Pflicht nehmen.

Die SBB und das Bundesamt für Verkehr (BAV) wollen härter gegen gewalttätige Fussballfans in Zügen vorgehen, weil sie die Waggons verwüsten, was hohe Kosten verursacht. Das BAV erwägt gar, den Fans den Transport zu verweigern oder zumindest ein Alkohol- und Glasflaschenverbot zu erlassen. Es geht also wieder einmal um die Bekämpfung der Symptome.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.