Zum Hauptinhalt springen

«Für die Schweiz gibt es keinen Anlass zur Euphorie»

Christa Tobler ist Professorin für Europarecht am Europainstitut der Universität Basel und an der Universität Leiden in den Niederlanden.
Versteht sich als Freund der Schweiz: Der neue EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker.
Seine Nachfolge tritt mit Philip Hammond ein noch grösserer EU-Skeptiker an: Der britische Aussenminister William Hague.
1 / 4

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.