Zum Hauptinhalt springen

Frauen dominieren Waadtländer Regierung

Die Waadtländer Linke behält ihre im Dezember erlangte Regierungsmehrheit. Die Koalition von SVP und FDP ist gescheitert – einmal mehr.

Frauen in der Mehrheit: Nuria Gorrite (SP), Pierre-Yves Maillard (SP), Béatrice Métraux (Grüne), Anne-Catherine Lyon (SP).
Frauen in der Mehrheit: Nuria Gorrite (SP), Pierre-Yves Maillard (SP), Béatrice Métraux (Grüne), Anne-Catherine Lyon (SP).
Keystone

Sie sei müde und vom intensiven Wahlkampf ausgelaugt, befand Nuria Gorrite (SP) vor dem Wahlsonntag. Gestern ist sie für die Strapazen entschädigt worden. Die 41-jährige Stadtpräsidentin von Morges, die sich erstmals für den Regierungsrat bewarb, erzielte mit 74'438 Stimmen ein Spitzenresultat. Gorrite ist nach einem guten siebten Platz im ersten Wahlgang nun auch von bürgerlicher Seite unterstützt worden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.