Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

«Es gibt eine elegante Lösung»

Bei einem Atomausstieg werden in der Schweiz die alternativen Energien essentiell: Die Wasserkraft ist mit einem Anteil von rund 60 % an der gesamten Stromproduktion essenziell für die Schweiz: Der volumenmässig grösste Stausee der Schweiz ist der Lac des Dix mit 401 Millionen m3, ... (17. Oktober 2003)
...gefolgt vom Lac d'Emosson mit 227 Millionen m3. (3. August 2008)
Landwirt Peter Wyss leert Kartoffeln ins Güllenloch seines Bauernhofs in Ittigen. Das daraus gewonnene Biogas wird in einer Biogasanlage zu Strom und Wärme umgewandelt und ins Netz eingespeist. (3. April 2007)
1 / 17

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin