ABO+

«Erst dann könnten wir die Vertuschung bekämpfen»

Wie gegen Missbrauch durch Priester vorgehen? Kirchenrichter Nicolas Betticher hat eine Idee.

«Ein Gerichtshof würde die Bischöfe entlasten», sagt Kirchenrichter Nicolas Betticher Foto: Nicole Philipp

«Ein Gerichtshof würde die Bischöfe entlasten», sagt Kirchenrichter Nicolas Betticher Foto: Nicole Philipp

Michael Meier@tagesanzeiger

Missbrauchsfälle in der Kirche werden heute zwingend der Justiz gemeldet. Kirchenintern ist hingegen primär der Bischof für deren Aufarbeitung zuständig. Nicolas Betticher, leitender Richter der katholischen Kirche in der Schweiz, schlägt vor, dass für jede nationale Bischofskonferenz ein Gerichtshof geschaffen werde, der sich mit Missbrauchsfällen befasse. Diesem Gericht sollten nicht nur Kirchenrechtler, sondern auch unabhängige Juristen, Psychiater und Ärzte angehören – Männer wie Frauen.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt