Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Erb-Prozess: «Schloss war das Erbe des Grossvaters»

Verteidigt sich vor dem Bezirksgericht Winterthur: Rolf Erb, der älteste noch lebende Spross der Erb-Dynastie.
Mit dem Antrag auf Verschiebung abgeblitzt: Rolf Erb (rechts)  im Saal des Bezirksgerichtes Winterthur. Er verweigerte bei seiner Befragung jegliche Antwort.
Das Logo der Firmengruppe Erb stand lange Jahre für eine erfolgreiche Holding, die bis zu 4800 Angestellte unter ihrem Dach beschäftigte.
1 / 19
Weiter nach der Werbung

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.