Zum Hauptinhalt springen

Er übersetzt «zu Hause bleiben» für Migranten

«Die Zeit drängt»: Fernsehmacher Mark Bamidele in seinem Studio in Köniz bei Bern. Foto: Adrian Moser

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.