Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Ein düsteres Kapitel der Schweizer Geschichte

«Kein Geld für Apartheid»: Demonstranten fordern von der Schweizerischen Bankgesellschaft in Bern einen Rückzug der Konten, die in Verbindung mit dem südafrikanischen Apartheid-Regime stehen. (17. November 1988)
Weiter nach der Werbung

Keine Einsicht in die Akten

Ein wertloses Waffenembargo

Geheimnisse um Geheimdienste