Zum Hauptinhalt springen

EDA hat «unkorrekt» über Cassis' Glencore-Besuch informiert

Ignazio Cassis bei seinem Besuch der umstrittenen Mine in Sambia. Foto: Twitter

«Euphorische Tweets abgesondert»

Keine Gespräche mit lokalen NGO