Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Doris Fiala boykottiert Roger Köppel

Will «nicht länger Steigbügelhalter für derartigen Populismus sein»: Doris Fiala im Vorzimmer des Nationalrats. (Symbol)
Weiter nach der Werbung

Hassgefühle erlebt

«Ihr fehlen die Argumente»

Fiala lobt Vogt

«Fialas Absage ist nicht optimal. Es ist immer gescheiter, sich den Diskussionen zu stellen.»

Michael Hermann, Politologe