Zum Hauptinhalt springen

Die Monster-Kasse namens IV

Wer sich bei der Krankenversicherung für eine freie Wahl und gegen die Einheitskasse einsetzt, müsste sich das bei der IV auch überlegen. Was würde eine freie Wahl der Invalidenversicherung bedeuten?

Die IV beruht auf Zwang: Ein Mann mit Lähmung arbeitete 2007 im 100-Prozent-Pensum in der IKEA-Filiale in Aubonne VD.
Die IV beruht auf Zwang: Ein Mann mit Lähmung arbeitete 2007 im 100-Prozent-Pensum in der IKEA-Filiale in Aubonne VD.
Keystone

Die Volksinitiative «für eine öffentliche Krankenkasse» schlägt vor, anstelle der heutigen privaten Krankenversicherer eine einzige nationale Institution mit kantonalen Agenturen einzurichten. Die Initiative kommt voraussichtlich 2014 vors Volk. Die Gegner dieser ­Einheitskasse argumentieren, dass ­damit der Wettbewerb zwischen den Kassen wegfalle und die Versicherten voll und ganz dieser Kasse ausgeliefert wären. Bei der letzten Abstimmung über die Einheitskasse von 2007 ­machte das Schlagwort «Monster-Kasse» die Runde.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.