Zum Hauptinhalt springen

Die edlen Wilden der Schweiz

Das Wallis feiert die zweihundertjährige Zugehörigkeit zur Eidgenossenschaft. Wir feiern die Klischees.

Wer hat Angst vor dem Walliser? Einheimische drücken mit geschnitzten Masken ihre Eigenständigkeit aus.
Wer hat Angst vor dem Walliser? Einheimische drücken mit geschnitzten Masken ihre Eigenständigkeit aus.
Keystone

«Wir gratulieren der Schweiz, dass sie sich vor 200 Jahren dem Wallis angeschlossen hat.» Mit diesem Spruch wirbt die Brauerei Walliser Bier für ihr Produkt und drückt damit aus, wie stolz die Einheimischen auf ihren Kanton sind. Die Walliser lieben ihre Heimat, fühlen sich zuerst als Walliser und dann noch ein kleines bisschen als Schweizer. Sie scheren sich kaum darum, was die anderen Eidgenossen von ihnen denken – und das ist vielleicht auch besser so.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.