Zum Hauptinhalt springen

Die Billag muss jährlich eine Million Mahnungen verschicken

Zuhören ja, bezahlen lieber nicht: Die Zahlungsmoral der Schweizer Radio- und Fernsehnutzer ist eher schlecht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.