Zum Hauptinhalt springen

Der Traum von einem neuen, sicheren AKW

Moratorium statt definitives Ende des Atomzeitalters in der Schweiz. Mit diesem Ziel geht die Atomlobby in die AKW-Debatte. Ihr Zauberwort: Sichere Anlagen der 4. Generation. Ist das die Lösung?

Willkommen in der Welt der Nuklearforschung: Zutrittssicherung beim französischen Atomkraftwerk Flamanville.
Willkommen in der Welt der Nuklearforschung: Zutrittssicherung beim französischen Atomkraftwerk Flamanville.
Reuters

«Sollte die technologische Entwicklung zu einem Quantensprung bei der Sicherheit führen, dürfen wir die Tür nicht schon heute zuschlagen», sagte Economiesuisse-Präsident und Ex-FDP-Chef Gerold Bührer jüngst in der «SonntagsZeitung». CVP-Nationalrat Pirmin Bischof sagte es in einem Radiobeitrag so: «Wenn eine neue Technologie kommt, die die Risiken der heutigen nicht mehr hat, dann wird die Politik neu zu entscheiden haben.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.