Zum Hauptinhalt springen

«Der Betrieb ist nicht mehr sicher»

Für die BKW ist der rissige Kernmantel im AKW Mühleberg sicher. Der Anwalt der AKW-Gegner bestreitet dies und verweist auf eine geheime Studie.

Ob der Kernmantel in Mühleberg sicher ist oder nicht, darüber gehen die Meinungen auseinander. (Franziska Scheidegger)
Ob der Kernmantel in Mühleberg sicher ist oder nicht, darüber gehen die Meinungen auseinander. (Franziska Scheidegger)

2006 verfasste die deutsche Prüforganisation TÜV Nord ein Gutachten zu den Rissen im Kernmantel des Atomkraftwerks Mühleberg. Das Gutachten ist geheim – oder genauer: halb geheim. Denn die Beschwerdeführer gegen eine unbefristete Betriebsbewilligung des AKW hatten im Dezember Einblick erhalten. Das Bundesverwaltungsgericht untersagte ihnen aber unter Androhung einer Busse von 10 000 Franken, das Gutachten zu veröffentlichen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.