Zum Hauptinhalt springen

Der aufmüpfige Duke

Gewerkschafter streiken, weil die Unia-Bosse ihren leitenden Angestellten, Roland Herzog, zwangsversetzten.

Weil der Regionalleiter entlassen wurde, streikt hier das Personal: Der Hauptsitz der Gewerkschaft UNIA in Bern.
Weil der Regionalleiter entlassen wurde, streikt hier das Personal: Der Hauptsitz der Gewerkschaft UNIA in Bern.
Keystone

Roland Herzog hat schon viele Arbeitskämpfe ausgefochten und manchem Arbeitgeber Zugeständnisse abgerungen. Doch nun ist der «Duke», wie er wegen seines Nachnamens auch genannt wird, an einen mächtigen Gegner geraten. Seine eigenen Chefs haben den langjährigen Gewerkschafter von der Leitung der Unia-Sektion Bern enthoben und bis zur Pensionierung ins Zentralsekretariat strafversetzt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.