Zum Hauptinhalt springen

«Dass die Eltern sich verweigern, kann ich nicht nachvollziehen»

«Die muslimische Frau wird trotz dieses St. Galler Urteils weiterhin diskriminiert werden auf dem Arbeits- und auf dem Wohnungsmarkt»: IZRS-Generalsekretärin Ferah Ulucay, die als Beobachterin bei der St. Galler Gerichtsverhandlung dabei war.

Sie haben einen Zwischensieg erreicht. Zufrieden?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.