Zum Hauptinhalt springen

Das wollen SVP-Gesundheitspolitiker aus dem Leistungskatalog streichen

Die Paare sollten selber bezahlen: Geht es nach dem Willen der SVP, soll die Krankenkasse künftig keine künstlichen Befruchtungen mehr finanzieren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.