Zum Hauptinhalt springen

«Das wäre ein extrem wirkungsvoller Anreiz»

Bundesrätin Doris Leuthard will freie Fahrt für Elektrofahrzeuge auf dem Pannenstreifen. Für ETH-Autoexperte Peter de Haan hätte dies nicht nur Vorteile.

Mit Peter de Haan sprach Yannick Wiget
Die erste Bundesrätin mit einem Elektroauto: Doris Leuthard neben ihrem Tesla.
Die erste Bundesrätin mit einem Elektroauto: Doris Leuthard neben ihrem Tesla.
Sigi Tischler, Keystone

Was halten Sie von Leuthards Vorschlag?

Das ist für mich in erster Linie eine Sicherheitsfrage. Mir ist nicht ganz klar, wie der Vorschlag umgesetzt werden soll, ohne dass der Verkehr gefährlicher würde. Als Experte für die Entwicklung der Mobilität in der Schweiz und den Verkauf von Fahrzeugen finde ich die Idee aber sehr interessant.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen