Zum Hauptinhalt springen

Das Volk ist noch nie gefragt worden

Solarstrom soll künftig stärker subventioniert werden. Das passt dem Solothurner Buchautor und Informatiker Christian Riesen gar nicht. Er will einen Volksentscheid zur Energiewende.

Gut gefüllter Topf: Von Beiträgen für Solarstrom profitieren viele, ein Referendum dagegen hätte es schwer.
Gut gefüllter Topf: Von Beiträgen für Solarstrom profitieren viele, ein Referendum dagegen hätte es schwer.
Christian Beutler, Keystone

Der Strom wird für die Einwohnerinnen und Einwohner immer teurer. Sie dürften 20 bis 30 Prozent mehr dafür bezahlen, wenn die aufgegleiste Energiewende umgesetzt wird. Ebenso drohen rigorose Stromsparvorschriften. Der politische Umbau der Energieversorgung läuft seit der Katastrophe von Fukushima 2011 auf Hochtouren, aber bisher hat das Volk dazu noch nie etwas zu sagen gehabt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.