Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Das «Erfolgsmodell Zürich» gegen die Wohnungsmisere

Keine vergünstigen Wohnungen mehr: Die letzten nationalen Zusatzverbilligungen laufen im Jahr 2025 aus. Hier Häuser der ABZ-Genossenschaft in Oerlikon.
In der Stadt Zürich trifft die Streichung der Unterstützungsleistungen 1440 subventionierte Wohnungen. Eine Häuserzeile in Zürich Affoltern.
Vordringliches Ziel muss eine durchmischte Stadt bleiben, in der das Zusammenleben aller Schichten möglich ist. Hier Häuser in Zürich-Höngg.
1 / 9

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.