Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Bundesrat lässt nur noch 2180 Personen aus den EU-8-Staaten ins Land

Vor allem die Landwirtschaft profitiert von der Personenfreizügigkeit mit der EU: Feldarbeiter aus Polen, Nordafrika und der Schweiz laden auf einer Plantage Kisten auf einen Anhänger. (21. Juli 2005)
Weiter nach der Werbung

Neuer Entscheid spätestens im April 2013

Kritik aus der EU

Signal an die Bevölkerung

Kritik auch aus der Schweiz

SDA/bru