Zum Hauptinhalt springen

Bundespolizei schlägt Alarm

Die Bundespolizei sei wegen Sparmassnahmen kaum noch in der Lage, Terrorverdächtige genauer unter die Lupe zu nehmen, klagt das Bundesamt für Polizei.

Sparen bei der Sicherheit. Polizisten beobachten das Bundeshaus in Bern.
Sparen bei der Sicherheit. Polizisten beobachten das Bundeshaus in Bern.
Keystone

Ein Budget-Defizit von 500 Millionen Franken prognostizierte der Bundesrat noch im Sommer dieses Jahres. Doch dann kam alles anders. Für das nun auslaufende 2016 werden 1,7 Milliarden Franken Überschuss erwartet. Negativzinsen sei Dank. Im August nahm der Bundesrat diese Hochrechnung zur Kenntnis. Für die linken Parlamentsabgeordneten ist es ein Silberstreifen am Himmel.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.