Zum Hauptinhalt springen

Bonus für Käufer von Öko-Autos

Wer ein energieeffizentes und sauberes Auto kauft, soll mit einem Bonus belohnt werden. Die Energiekommission schlägt vor, zu diesem Zweck die Steuer auf den importierten Neuwagen zu erhöhen.

Nach den Berechnungen der Umwelt- und Energiekommission (Urek) des Ständerates bringt die Verdoppelung der Automobilsteuer von 4 auf 8 Prozent jährlich rund 300 Millionen Franken ein. Diese Mittel sollen dazu verwendet werden, den Käufern energieeffizienter und sauberer Autos einen Bonus auszurichten.

Der Bonus liegt zwischen 800 und 3000 Franken, je nachdem, welche Kriterien ein Auto erfüllt. Die Urek erwartet, dass die CO2-Emissionen um 200'000 Tonnen reduziert werden können. Der Verkauf von Autos der Effizienzkategorie A soll pro Jahr um 15'000 gesteigert werden, jener der Autos der Kategorie B um 5500.

Die Änderung des Automobilsteuergesetzes geht auf eine Standesinitiative des Kantons Bern zurück. Die Urek wird den mit 7 zu 3 Stimmen bei 1 Enthaltung gutgeheissenen Entwurf in den nächsten Wochen in die Vernehmlassung schicken.

SDA/bru

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch