Zum Hauptinhalt springen

Bis zu 1700 Kunstfehler pro Jahr in Schweizer Spitälern

Sven Staender mit zwei Fläschchen Verdünnungsmittel: Eine Verwechslung kann fatale Folgen haben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.