Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

«Bei der neuen Architektur gibt es viel fantasielosen Schrott»

In Wangen im Glattal wirken die Bauernhäuser isoliert. «Der Ort versinkt in Neubauten», heisst es in der Begründung des Bundes für die Streichung aus dem Inventar schützenswerter Bauten.

Der Bund hat im Kanton Zürich 9 von 74 Siedlungen aus seinem Inventar schützenswerter Ortsbilder (Isos) gestrichen. Was sagen Sie dazu?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin