Zum Hauptinhalt springen

Barbara Lüthi ist «Journalist of the Year»

SF-China-Korrespondentin Barbara Lüthi hat mit einer «Rundschau»-Reportage über Landenteignungen in China den «CNN Journalist Award» in der Kategorie TV gewonnen.

Lüthi wird zusätzlich als «Journalist of the Year» ausgezeichnet. Die 35-jährige hat sich gegen 300 Journalisten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz durchgesetzt, die sich ebenfalls an der Ausschreibung des vierten «CNN Journalist Award» beteiligt haben.

Der Preis wurde der Journalistin an der Preisverleihung in München übergeben. Der «CNN Journalist Award» wird in verschiedenen Kategorien und Weltregionen verliehen: nebst den deutschsprachigen Ländern Europas in Afrika, Korea, Indien und Lateinamerika. Teilnehmen können Journalistinnen und Journalisten, die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung nicht älter als 34 Jahre waren.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch