Zum Hauptinhalt springen

«Arena»-Muslimin traf ihre Eltern

Die 17-jährige Kurdin aus Köniz BE, die sich in den Kreisen des Islamischen Zentralrats bewegt, hat sich mit ihren Eltern getroffen - unter Aufsicht der lokalen Vormundschaftsbehörde.

Auftritt in der «Arena»: Die 17-jährige F.U. mit ihrem Mann Naim Cherni, dem Generalsekretär des Islamischen Zentralrates (l.).
Auftritt in der «Arena»: Die 17-jährige F.U. mit ihrem Mann Naim Cherni, dem Generalsekretär des Islamischen Zentralrates (l.).
SF

«Das Treffen fand statt», bestätigt der Könizer Gemeinderat Ueli Studer (SVP). Die 17-jährige Kurdin F.U.* und ihre Eltern sind im Beisein einer Delegation der Vormundschaftsbehörde zusammengekommen. «Das war allerdings bereits Ende letzter Woche», sagt Studer. Ursprünglich war das Treffen für gestern angekündigt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.