Zum Hauptinhalt springen

Alle singen das Baselbieter Lied

Während einer dreistündigen Debatte zeigte sich das Baselbieter Kantonsparlament überraschend offen für eine Fusion mit Basel-Stadt.

Die Landschäftler treten die Flucht an: Strassenkampf beim oberen Tor in Liestal am 21. August 1831: Lithografie: Photopress-Archiv
Die Landschäftler treten die Flucht an: Strassenkampf beim oberen Tor in Liestal am 21. August 1831: Lithografie: Photopress-Archiv

Das Wort hat Straumann Dominik, Fraktionschef der Baselbieter SVP. «Meine Damen und Herren», setzt Straumann an, steht auf, bricht ab. Und beginnt zu singen.

«Vo Schönebuech bis Ammel, vom Bölche bis zum Rhy!» Es ist das Basel­bieter Lied. Seine Fraktionskollegen schnellen aus ihren Sitzen, die gesamte Regierung steht reflexartig auf (selbst die beiden, die für eine Fusion sind), der ganze Saal singt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.