Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Affäre Villiger: Schwer nachvollziehbar, trotzdem korrekt

Regierungsrat Beat Villiger stand im Fokus der Justiz. Foto: Keystone
Weiter nach der Werbung

Unglaubhafte Behauptung

«Es bestanden sehr wohl Anhaltspunkte für eine Simulation und vor allem eine Rückdatierung des Kaufvertrags.»

Ulrich Weder, ausserordentlicher Staatsanwalt

Falsche Zusicherung

«Hanebüchen»