Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«90 Franken? Das ist viel zu viel!»

Besser nicht vergessen: Wer sein Billett im Zug kaufen muss, soll in Zukunft stärker zur Kasse gebeten werden.

Ausnahmen geplant – zum Beispiel für Touristen

«Repressionen sollten nicht die Lösung sein»