Zum Hauptinhalt springen

25'000 Ausländer weniger

In seinem Konzept zur Zuwanderung rechnet der Bundesrat vor, was eine Reduktion um jährlich 25'000 Personen für gewisse Kantone bedeuten würde.

Nannte keine Zahlen: Bundesrätin Sommaruga während der Medienkonferenz zur Umsetzung der SVP-Initiative (20. Juni 2014). Foto: Gian Ehrenzeller (Keystone)
Nannte keine Zahlen: Bundesrätin Sommaruga während der Medienkonferenz zur Umsetzung der SVP-Initiative (20. Juni 2014). Foto: Gian Ehrenzeller (Keystone)

Der Bundesrat hat letzte Woche eine strenge Variante zur Umsetzung der Masseneinwanderungsinitiative der SVP vorgestellt. Er verzichtete aber vor den Medien darauf, Zahlen zu nennen. Ein starres Reduktionsziel würde es nicht ermöglichen, die Bedürfnisse der Wirtschaft zu berücksichtigen. Auch die SVP hat keine konkreten Zahlen gefordert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.