Zum Hauptinhalt springen

«Es wäre doch schade, wenn wir uns nicht mehr aufregen könnten»

Ein Basler Verein will auf Schweizer Autokennzeichen keine Kantonskürzel mehr, sondern Kürzel für fünf Grossregionen. Was sagen die Menschen auf der Strasse dazu? Redaktion Tamedia hat sie gefragt.

Die Idee für andere Autokennzeichen stösst auf keine offenen Ohren: Stylistin Danae Loucatos lacht darüber. (Video: Anja Metzger)

Politische Kantonsgrenzen seien überholt, ist der Verein «Regio Basiliensis» überzeugt. Deshalb will die Organisation auch die traditionellen Kantonskürzel auf den Nummernschildern der Autos durch Zeichen weniger Grossregionen ersetzen. Die ungewöhnliche Idee interessiert jedoch in der Bevölkerung wenig. «Haben die nichts Besseres zu tun? Ist ihnen langweilig?», fragt Stylistin Danae Loucatos im Video und lacht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.