Zum Hauptinhalt springen

«Die Linke ist stark als Korrektiv gegen rechts»

Der Sieg der SP bei den Wahlen im Aargau und in Basel hat auch Politologe Michael Hermann überrascht. Von einem Linksrutsch will er aber nicht sprechen.

Die Linke mobilisiert als Reaktion auf einen Rechtsrutsch: Demonstration in Basel nach der Wahl von Merz und Blocher in den Bundesrat (11. Dezember 2003).
Die Linke mobilisiert als Reaktion auf einen Rechtsrutsch: Demonstration in Basel nach der Wahl von Merz und Blocher in den Bundesrat (11. Dezember 2003).
Keystone

Die SP hat gestern bei den kantonalen Wahlen in Basel wie auch im Aargau trotz gegenteiliger Prognosen deutlich zugelegt. Hat Sie das überrascht?

Ja, das hat natürlich überrascht. Die Stimmung in der Sozialdemokratie ist in Europa düster. Das hat sich auch in der Schweiz gezeigt. Daher kommt das gute Abschneiden der SP unerwartet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.