Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Der Schweiz täte es weh, der EU ein bisschen

Der Bundesrat hat das Tempo erhöht, bis Mitte September will er der EU einen Vorschlag machen: Aussenminister Ignazio Cassis (rechts) und Staatssekretär Roberto Balzaretti sprechen am 4. Juli 2018 vor den Medien zu den Beziehungen Schweiz-EU.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Der Notfallplan des Bundesrats

Das politische Interesse der EU

Hektik im Bundesrat

«Keine Politik der Nadelstiche»

Verschiedene Szenarien möglich