Zum Hauptinhalt springen

Nach dem Militärputsch in MyanmarSchweiz stoppt Entwicklungshilfe in Burma

Den Militär-Chef mit Füssen treten: Ein Demonstrant protestiert in Yangon gegen den Putsch.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.